Kirchen und Kapelle

Zu den Favoriten hinzufügen

Bénodet ist stolz auf sein bemerkenswertes architektonisches Erbe, das Sie am Wegesrand oder im Herzen einer Kapelle überraschen kann.

Kirche Saint Thomas

Diese Saint-Thomas Becket gewidmete Kirche befindet sich direkt am Hafen und wurde im 13. Jh. errichtet. Ursprünglich besaß sie nur ein Kirchenschiff und einen kleinen Glockenturm. Im Laufe des 16. Jh. wurde sie vergrößert, im 19. Jh. dann unter Einbeziehung alter Elemente umgebaut. Die Kirche ist täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Kirche Notre Dame de la Mer

Die zeitgenössische Kirche wurde 1968 an der Avenue de la Mer erbaut.

Sehenswert: eine Pietà aus Holz vom Ende des 15. Jh.

Die Kirche ist von Mitte Juli bis Mitte August von montags bis samstags von 10.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

www.paroisse-benodet-fouesnant.fr.

Kapelle von Perguet

Die an der Straße zwischen Bénodet und Fouesnant erbaute Kapelle war bis 1878 die Pfarrkirche von Bénodet. Ihr romanischer Teil stammt aus dem 11. Jh.

Das die Kapelle umzäunende Grundstück ist ein ehemaliger Friedhof. Ihr 1989 restaurierter Bildstock stellt die beiden Heiligen Saint-Laurent und Saint-Brigitte dar, denen die Kapelle gewidmet ist. Die Statuen, der Altar und die Kirchenfenster sind restauriert und bieten eine hochwertige Polychromie.

Der koreanische Künstler KIM EN JOONG gab den Kirchenfenstern ein neues Design und gleichzeitig dem gesamten Bauwerk eine zeitgenössische Ausstrahlung.

Ihr Pardon wird am zweiten Augustwochenende begangen.

Die Kapelle ist während der französischen Sommerferien zu besichtigen.

Vom 7. Juli bis 30. August (geschlossen am 4.08) – Montag bis Freitag : 10h30/12h30 – 15h/19h // Sonntag : 15h/19h